Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V.

Datenschutzerklärung nach DSGVO

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website www.eltern-kinderkrebs-ol.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist der Verein Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V., Dr. Schüßler-Straße 16, 26133 Oldenburg, Tel: 0441 99858 77, Email: info(at)eltern-kinderkrebs-ol.de

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei dem Besuch der Website www.eltern-kinderkrebs-ol.de erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie die Website informatorisch nutzen möchten, erhebe wir die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

  • – IP-Adresse
  • – Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • – jeweils übertragene Datenmenge
  • – Website, von der die Anforderung kommt
  • – Browser
  • – Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • – Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • – Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • – Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • – Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Es werden keine Analysetools und keine Trackingwerkzeuge auf unserer Webseite benutzt.

4. Cookies:

Diese Webseite verwendet aus technischen Gründen folgende Cookies:

  • – PHPSESSID
  • – be_typo_user

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die hier verwendeten Cookies sind technisch bedingt, um unsere Webseite anzuzeigen. Die verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Diese Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs technisch erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

5. Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um z.B. Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und/oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und –verarbeitung ergibt sich aus Art 6 Abs.1 lit f DSGVO aus unseren berechtigten Interessen, Ihre Anfragen beantworten zu können und die Zwecke des Vereins wahrzunehmen oder aus Art 6 Abs.1 lit a DSGVO aufgrund der von Ihnen erteilten freiwilligen Einwilligung.

6. Ihre Rechte

(1) Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • – Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • – Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, Art. 17 DSGVO)
  • – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • – Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • – Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • – Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Art 7 Abs. 3 DSGVO)

(2) Sie haben zudem gem. Art 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

7. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Sie kann jederzeit über www.eltern-kinderkrebs-ol.de abgerufen und ausgedruckt werden.

© 2018 | Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V.

Gründe, uns zu helfen

Es gibt viele Gründe, uns zu unterstützen – jede Hilfe ist willkommen.

1. Hilfe

für schwerkranke Kinder

2. Garantie

Wir erfüllen die Anforderungen des deutschen Spendenspiegels!

3. Sicherheit

Wir sind als gemeinnütziger Verein staatlich annerkannt. Sie bekommen auf Wunsch eine Spendenquittung ausgestellt.

4. Nachhaltigkeit

Betroffene helfen Betroffenen, mit fast 10 jähriger Erfahrung.