Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V.

Helfern helfen Wir geben krebskranken Kindern und ihren Familien eine Perspektive
Durch unmittelbare Förderung therapeutischer / seelsorgerischer Betreuungsangebote in der stationären und ambulanten Phase sowie in der Nachsorge; durch gezielte Aufstockung des Pflegepersonals auf der kinderonkologischen Station des Klinikum Oldenburg oder durch Hilfe zur Selbsthilfe. 


Stationäre Betreuung Wir finanzieren die psychosoziale Betreuung sowie zusätzliche Pflegestellen auf der kinderonkologischen Station des Klinikum Oldenburg. Mehr Informationen finden Sie hier.


Projekt Hauszeit Wir finanzieren die therapeutische Betreuung in der ambulanten Phase und im Anschluss der Akuttherapie. Mehr Informationen finden Sie hier.


Projekt Geschwisterzeit Wir bieten Geschwisterkindern in der neuen familiären Situation Unterstützung. Mehr Infos dazu finden Sie hier.


Projekt Bewegungsmut Wir finanzieren Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche während und nach der Krebstherapie. Mehr Informationen finden Sie hier.


Veranstaltungen
Wir laden Eltern, Geschwister und betroffene Kinder und Jugendliche zu gemeinsamen Veranstaltungen ein. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Aktionen/Projekte

26. März 2020

Königlich-Niederländische Militär-Kapelle "Johan Willem Friso"

Bereits zum 4.Mal spielt die Königlich-Niederländische Militär-Kapelle "Johan Willem Friso" in Oldenburg auf. Unter dem Motto „Eine musikalische Zeitreise – Ohne Grenzen“ mit der Sängerin Ellen ten Damme an der Spitze wird sie die Besucher in der Weser-Ems-Halle musikalisch in eine andere Welt entführen. Und wie in jedem Jahr kommt der Auftritt auch einem guten Zweck zu Gute. In diesem Jahr wurde die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. ausgewählt. Tickets sind ab sofort erhältlich beim Fremdenverkehrsamt Oldenburg oder an der Kasse der Weser-Ems-Halle für 7,50 € pro Person.

Termine

25.
Feb
25. Februar 2020

Bewegungsmut

Wir treffen uns zum Toben, Turnen, Klettern und Springen in der Turnhalle Kreyenbrück. Ehemals betroffene Kinder und deren Geschwister zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich willkommen! Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0441-99 858 77.

© 2020 | Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V.

Wie Sie helfen können

Die umfangreiche Arbeit der Elterninitiative wird allein durch Spenden und Mitgliedsbeiträge gewährleistet. Deshalb benötigen wir Ihre Hilfe!

Unsere Spendenkonten
Landessparkasse zu Oldenburg
Kto 438 861
Blz 280 501 00
IBAN DE28 2805 0100 0000 4388 61
BIC SLZODE22XXX

Oldenburgische Landesbank
Kto 142 506 66 00
Blz 280 200 50
IBAN DE98 2802 0050 1425 0666 00
BIC OLBODEH2XXX